DM Sprint 2017-OL in allen Variationen

Am Samstag den 29.04.2017 ging es für uns nach Bayern, genauer gesagt nach Regensburg.

 

Gleich am Nachmittag fand ein erste Lauf statt, nämlich der BRL Mittel. Diese fanden in einem felsigen Wald in Hetzbach statt. Durch die vielen Felsen war die Orientierung etwas erschwert. Dennoch kamen wir heil und mit guten Zeiten ins Ziel. Am Abend ging es dann ins ziemlich überfüllte Massenlager.

 

Am anderen Ufer rannten wir kurz darauf durch die von Touristen überfüllte Altstadt von Regensburg. Auch am Nachmittag fand ein Lauf statt, dieses Mal in der Sprintstaffel. Allerdings war die Stadt zu dieser vorangegangenen Zeit noch mehr von Touristen bevölkert und ein schnelles Rennen wurde wieder einmal sehr erschwert.

 

Am Abend konnte Michael dann bei der Siegerehrung die stark erkämpfte Goldmedaille entgegennehmen!

 

Am 1.Mai fand dann der BRL Lang statt. Durch ein steiles, felsiges Gelände kämpften wir uns ins Ziel. Teilweise mit sehr guten Zeiten.

 

Das Wochenende war durch die verschiedenen Geländetypen und Disziplinen sehr vielseitig´und wir freuen uns darauf bald wiederzukommen.

 

Text: JK